Projekt "wellcome"

Anbieter: Katholische Familienbildungsstätte Limburg

Kategorie: Beratung & Hilfe

Ort: Hadamar Kernstadt

Angebotsinhalte:

Das Baby ist da, die Freude ist riesig und nichts geht mehr. Die ersten Monate nach der Geburt sind für alle Eltern eine besondere Herausforderung: das Baby schreit, das Geschwisterkind ist eifersüchtig, niemand kauft ein und der besorgte Vater hat keine Elternzeit mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von "wellcome".

Wellcome ist moderne Nachbarschaftshilfe. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, sogenannte wellcome-Engel, gehen 1-2 Mal pro Woche für 2-3 Stunden in die Familien und unterstützen ganz praktisch in der Kinderbetreuung. Sie wachen über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt, bringen das Geschwisterkind zum Kindergarten usw. Denn, nur wenn es den Eltern gut geht, kann es auch dem Kind gut gehen! Das Angebot begleitet im ersten Lebensjahr des neugeborenen Kindes und kann von allen Familien in Anspruch genommen werden. Die Kosten betragen bis zu 5¤ pro Stunde plus einer einmaligen Vermittlungsgebühr von 10¤.

Die wellcome-Koordinatorin Nicole Merz ist als freiberufliche Hebamme von Beginn an eine zuverlässige, erreichbare Ansprechpartnerin. Sie vermittelt nach einem ausführlichen Gespräch die Ehrenamtlichen in die Familien. Auch bei allen Fragen und Unsicherheiten steht die Koordinatorin immer zur Verfügung. Natürlich auch, wenn Sie als Ehrenamtliche gerne mitarbeiten möchten:

Nicole Merz
wellcome - Koordinatorin
E-Mail: limburg@wellcome-online.de
Telefon: 06433 887-76
Erreichbarkeit: Montag und Mittwoch vormittags

Übrigens: Vom 5.-9. November feiert das Projekt sein 5-jähriges Bestehen in der Werkstadt Limburg. Interessierte sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen finden sie hier und hier.

Der Anbieter:

Bernadusweg 6
65589 Hadamar

Telefon: 06433 887-75

Gefördert von...